Jazz In The Box

Das Septett Jazz In The Box entwickelte sich über die letzten elf Jahre aus den legendären Grafinger Jam-Sessions – initiiert durch die Musikerinitiative JAZZ.GRAFING – im Kellerlokal des Gasthofes Kastenwirt.

Heute spielen die sieben Musiker mit viel Spaß  Jazz-Standards von Swing bis Bebop, von Bossa Nova zu Cool-Jazz. Eigene Arrangements geben dem Bandsound die spezielle Note. Eine besondere Klangfarbe ergibt sich durch die Besetzung mit Alt- und Tenorsaxophon und Trompete sowie Posaune im Bläsersatz. Fast schon wie eine Small Bigband. Und die Rhythmusgruppe mit Piano, Kontrabass und Schlagzeug bietet ein stabiles Fundament.