Jazz In The Box

Jazz in the Box präsentiert ein neues, vielseitiges Programm. Das Jazz-Septett mit Sitz in Grafing konzentriert sich dabei auf eher selten gespielte Kompositionen, wie z.B. von der legendären Oliver Nelson-Aufnahme „The Blues and the Abstract Truth“, oder moderne Titel von Steve Swallow oder Enrico Rava.

Und neben „funky stuff“ von Horace Silver und Lee Morgan sind auch afro-cubanische Titel im Programm – und allesamt der Formation auf den Leib arrangiert.

Das Septett Jazz In The Box entwickelte sich über die letzten elf Jahre aus den legendären Grafinger Jam-Sessions – initiiert durch die Musikerinitiative JAZZ.GRAFING – im Kellerlokal des Gasthofes Kastenwirt.

Tom März (p, arr.)
Sepp Schmölz (pt, flh)
Dieter Winter (as)
Chris Naleppa (ts)
Peter Sigel (tb)
Michael Liese (b)
Frank Haschler (dr, perc)