Programm

Reservierungen nur per email: reservierung@schrottgaleriefriedel.de

Jul 1 – Sep 12 ganztägig
0:00
Vom 1. Juli bis 12. September 2019 machen wir Pause. Wir würden uns aber freuen, wenn ihr zu unserem Sommerfest am 3. August 2019 kommen würdet! Einen schönen Sommer wünscht das Team der Schrottgalerie
Sep 13 um 19:30
19:30
Lindenblüten, das sind: Andy Saeger, der von der Trompete zum Jazzgesang wechselte und Götz Hünnemeier an der Gitarre. Die Freunde des genuschelten Sounds dürfen sich freuen, denn das zunächst aus einer Laune heraus entstandene Projekt … Lindenblüten weiterlesen
19:30
Im Jahr 2000 nahm „Little Martin“ Schönke mit seiner Band, den Roosters, „Ali“ Fischer unter seine Blues-Fittiche. Sie spielten zusammen landesweit auf Blues-Festivals, in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2013 ist sie bei den … Peter Schneider & Alexandra Fischer weiterlesen
19:30
Sich fügen heißt lügen. Revolutionäre Lieder. Oskar Maria Graf ist mittendrin, Ernst Toller erst Vorsitzender des bayerischen Revolutionsrates, dann kurz Gefangener der Radikalen, Thomas Mann wendet sich mit Grausen ab und Victor Klemperer kann sich … Sendlinger Revolutionsensemble weiterlesen
Sep 28 um 19:30
19:30
Chicken Pete und Peter Weber – kurz Double Pete – gehören mit erdigem Blues aus den 20er und 30er Jahren zu den Urgesteinen des Blues in der Schrottgalerie. www.chickenpete.de
19:30
In den Gassen und Tavernen des Südens Ricardo Volkert (Gitarre und Gesang) und Stefan Straubinger (Bandoneon) begeben sich auf eine Tour, die vor allem durch den Süden Spaniens, durch Andalusien führt. Im Gepäck: traditioneller Flamenco, … Ricardo Volkert & Stefan Straubinger weiterlesen
Okt 5 um 19:30
19:30
Schorsch Hampel präsentiert ein Programm aus Songs, die musikalisch in der Tradition des amerikanischen Blues stehen, gesungen wird jedoch in bairischer Mundart, gewissermaßen doppelt authentisch … Werktagsgedanken und Sonntagsgefühle, eigene und gestohlene Erinnerungen finden sich … Schorsch Hampel weiterlesen
Okt 11 um 19:30
19:30
Zebulon kombiniert Tradition mit Improvisation, Altes und Neues, Fremdes und Eigenes, vertrackt und unplugged. Zebulon spielt Musik, so wie man Geschichten erzählt – von der Straße, von Zigeunern und Klezmern, vom Jahrmarkt und Zirkus, von … Zebulon weiterlesen