Programm

Reservierungen nur per email: reservierung@schrottgaleriefriedel.de

Mrz
11
Mi
Hilfe während Corona
Mrz 11 um 19:30 – Aug 31 um 22:00




Zum Erhalt der Schrottgalerie während der Corona-Schließung

Wir haben nun für alle treuen Fans der Schrottgalerie eine Möglichkeit eingerichtet, uns bei der Überbrückung dieser schweren Zeit zu unterstützen.

Wer möchte, kann uns einen Betrag über den Spendenbutton spenden, der uns hilft, die weiterlaufenden Kosten zu tragen. Wir möchten Euch schließlich auch in Zukunft mit feinster Musik und Kunst verwöhnen.

Da wir der Allgemeinheit zwar hoffentlich viel nützen aber nicht gemeinnützig sind, können wir Euch leider keine Spendenquittung ausstellen.

Wir können uns nur mit dem revanchieren, was wir am besten können: Die besten Musiker auf unsere Bühne und die besten Künstler an unsere Wände holen!

Vielen Dank schon jetzt für Euren Beitrag!

Jul
9
Do
1. Livestream-Konzert | Glitzerbeisl
Jul 9 um 20:00 – Aug 1 um 20:00

Das Raumschiff Glitzerbeisl landet zum ersten Livestream-Konzert in der Schrottgalerie. Wir freuen uns, euch virtuell zu dieser Echtzeitübertragung am 9. Juli 2020 um 20 Uhr willkommen zu heißen:

Wenn für euch dieser Hochgenuß nicht selbstverständlich ist, freuen wir uns über jede Spende in einen PayPal Hut – eine Ode an den reellen raschelnden in der Galerie.

PayPal Spende

Herzlichen Dank an Anja Blum für den Bericht in der Süddeutschen Zeitung!

Jul
18
Sa
No Snakes in Heaven
Jul 18 um 20:00

Schon früh lernt Micha Voigt Gitarre zu spielen und gehört in den 90ger Jahren dem bekannten Gitarrenrockquartett The Run an. Ihre musikalische Tätigkeit findet außerdem auf der anderen Seite des Mischpults statt: In München und London absolviert sie eine Ausbildung als Tontechnikerin.

Nach aufregenden Bandjahren verlässt Micha Voigt The Run und schafft so den musikalischen Sprung in ihr heutiges Singer Songwriter Leben. Mit der  Akustikgitarre im Gepäck bereist sie weite Teile der Welt und entdeckt dabei mit viel Herzblut ihren eigenen Musikstil. Begleitet wird sie seit 15 Jahren von Melanie Kraus am Cello und Matthias Haupt an der Gitarre.

www.nosnakesinheaven.com