22.07.2017 00:00 Alter: 13 hrs

Banda Balorda - italienische Klänge Wann: 20 Uhr


Dass Banda Balorda nur zu dritt unterwegs sind, kann auf den ersten Blick etwas
unterbesetzt erscheinen. Viele ihrer Stücke klingen, als wären sie fürs große
Orchester geschrieben worden (und manche wurden das auch). Aber gerade diese
Beschränkung lässt viel Raum für Spielereien mit Arrangement und
Instrumentarium. So greift Sänger Francesco Cicarelli gerne mal zu
Mundharmonika, Shakern, Maultrommel oder Tröte. Seine italienischen Texte, die
er mit voller Stimme vorträgt, werden begleitet von Jeremy Teigan und Tobias
Mückenberger an Gitarre, zweite Stimme und Kontrabass. Dass die beiden auch in
Jeremiah's Life & Death Blues Orchestra zusammen spielen, hört man zwar in den
Songs von Banda Balorda aber auch ein Abstecher zu Rap oder Ballade wird immer
wieder gerne unternommen.