24.11.2017 00:00 Alter: -1 days

Zebulon - Tradition und Improvisation Wann: 19.30 Uhr


Zebulon spielt Musik
so wie man Geschichten erzählt - von der Straße, von Zigeunern und Klezmern, vom Jahrmarkt und Zirkus, von Musikanten und Gauklern. Zebulon spielt traditionelle Musik aus Europa: Ungarisch, jiddish, irisch, griechisch, italienisch. Altes und Neues, Fremdes und Eigenes, vertrackt und unplugged mit Geige, Cello, Akkordeon, Gesang, Saxophon, Gitarre, Tuba und so weiter. Zebulon geht es weder um notengetreue Wiedergabe noch um völlig Neues - so wie bei guten Geschichten: Die Themen sind alt, werden aber immer wieder neu erzählt.mit:
Ingrid Geupel: Geige, Flöte; Karin Hofmann: Gesang, Akkordeon, Gitarre; Fritz Böhle: Akkordeon, Saxophon, Tuba u.a.; Thomas Zapf: Cello, Reinhard Weber Percussion -ein besondere musikalische Begegnung in der Schrottgalerie "